forbot
  • ReedMasters (ReedMasters)
  • Herstellung

Herstellung ReedMasters (ReedMasters)

 

Unter den Strohdächern finden immer öfter ihre Anwendung die Dächer aus dem Ried. Im modernen Bauen nimmt das Ried eine der führenden Stellen bei der Bildung von Elitewohnungen.

Das Ried – eine Pflanze, die kostbarste natürliche Eigenschaften hat, die für den Schutz des Daches benutzt werden. Die Rietdächer bilden ein einzigartiges Kolorit der dörflichen Romantik und beherrschen wunderbare ästhetische und physische Eigenschaften.

Dank der Dicke, die 25 – 35 cm betragen kann und der Welligkeit der Oberfläche macht das Rietdach die Gebäude zu einem einzigartigen Haus, das einem Haus aus dem Märchen gleich ist. Darum wird man es so oft nicht nur auf Einfamilienhäusern, sondern auch auf Restaurants und Hotels im ethnischen und historischen Stil montiert. Unter den modernen Gebäuden wird solche Gebäude, als wenn sie uns in eine andere Epoche überträgt, unausbleiblich Beachtung finden.

Das Ried – das schwerste Material unter den Ströher. 1 m2 der Abdeckung mit Dicke von 30 cm hat Gewicht etwa 40 kg im trockenen Zustand und bis 50 kg – im nassen Zustand. Für die Abdeckung von Dächern wird Ried mit Durchmesser nicht mehr als 5-6 mm, mit der Länge von 1,5 m bis 2,5 m. Die Pfeifen werden nach der Höhlung und der Biegsamkeit aussortiert. Das Rietdach muss man am bestens für Dächer der einfachen Form mit der minimalen Dachschräge 45°, der für Wasserabfluß notwendig ist, verwenden. Je kleiner die Dachschräge ist, desto höher die Meisterschaft der Verlegung werden soll und die Verwendung schwerer wird.

Haupteigenschaften von Rietdächern:

Große Biegsamkeit und Möglichkeit der Bildung von komplizierten Strukturen.

Die garantierte Betriebsdauer - von 50 Jahren und mehr.

Beständigkeit zu verschiedenen Wetterbedingungen.

Hohes Niveau der Geräuschdämmung.

Beständigkeit zu der Feuchtigkeit.

Sind der Verfaulung nicht untergeworfen.

Man braucht keine Feuchtigkeitsisolierung. Das Wasser wird durch die glatten angelegten Bündel ablaufen und die Feuchtigkeit dringt nicht mehr als auf 5 cm.

Natürliche Durchlüftung.

Aufbewahrung vom natürlichen Kleinklima im Haus.

Man braucht keine Erwärmung. Die Wärmeleitfähigkeit vom Rietdach ist der Wärmeleitfähigkeit des Mineralwollewärmedämmstoffes mit der Dicke von 15 cm gleich.

Die Nagetiere werden in dicht angelegten Bündeln nicht ansiedeln.

Kleine Wahrscheinlichkeit der Entflammung. Für die Steigerung der Entflammung wird die Oberfläche der Bedeckung mit Antipyren bearbeitet. Die Bearbeitung mit Hilfe vom Antipyren gibt dem Ried auch eine zusätzliche Eigenschaft: Wasserabstoßungsfähigkeit.

Umweltverträglichkeit.

Die modernen Rietdächer sammeln keine statische Elektrizität, enthalten keine krankheitserregende Keime und lösen keine Allergien aus.

Je nach dem Wunsch montiert man auch eine Rinne für den Abfluss. Die Rinne soll etwa 22,5 cm breit sein und sich bequem für die Beseitigung der dorthin gefallenen Mühle befindet. Auf dem Bild ist ein Beispiel einer Holzrinne mit der metallischen Band gezeigt.

Beschreibung

herstellung ReedMasters (ReedMasters) Ukraine, ALL.BIZ: Ukraine